unsere

Idee

Der Regionalverein der Lebenshilfe Kamenz-Hoyerswerda e.V. erhielt eine großzügige Spende aus einer Erbschaft. Was macht man mit einer Erbschaft? Der ehrenamtliche Vorstand und die Mitgliederversammlung der Regionalvereinigung der Lebenshilfe Kamenz-Hoyerswerda e.V. haben einstimmig beschlossen, eine Stiftung zu gründen.

Mit der Unterstützung erfahrener Juristen und vieler Helfer hat es der Verein innerhalb von knapp 7 Monaten geschafft, Mitglieder für einen Vorstand und einen Stiftungsrat zu begeistern und eine Satzung und Geschäftsordnung so zu gestalten, dass kurz vor dem Weihnachtsfest 2015 tatsächlich noch die Anerkennung als Stiftung des bürgerlichen Rechts erteilt wurde.

Michael Malz | Thomas  Nitzschner

Frank Schwarzbach (Vorsitzender) | Bernd Wiesner (stellvertretender Vorsitzender)

Stiftungsvorstand

Stiftungsrat

Maria Krusche | Kerstin Luber (stellvertretende Vorsitzende) | Birgit Schön

Hans-Jürgen Schröter | Viola Streller (Vorsitzende) | Hans Thümmrich